News-Rainb2012Ca. 50 Teilnehmer kamen zum Rainbowflash, der am 17.5.2012 zum internationalen Tag gegen Homophobie auf dem Magdeburger Bahnhofsvorplatz stattfand. Damit war der Rainbowflash so gut besucht, wie erwartet. Zwischenfälle gab es keine. Nachdem jeder mit Ballon und Kärtchen versorgt war (was durchaus einige Zeit dauerte), machte Jugendgruppenleiter Robert noch einmal auf die fatalen homophoben Zustände in einigen Ländern aufmerksam, betonte, dass es auch in Deutschland noch Nachholbedarf gibt und erklärte, warum der internationale Tag gegen Homphobie gerade am 17.5. begangen wird. Danach begann die heiße Phase: Der Countdown. Gegen 18:45 Uhr wurde von 10 auf 0 herunter gezählt und darauf flog ein buntes Meer aus Botschaften in den Magdeburger Himmel über das Cinemaxx hinweg.
Fotos findet ihr unter dem Menüpunkt “Vergangenes” und auf unserer Facebook-Seite.

DSC_0036 DSC_0027 DSC_0026 DSC_0024 DSC_0023 DSC_0022 DSC_0021 DSC_0020 DSC_0018 DSC_0016 DSC_0015 DSC_0014 DSC_0013 DSC_0011 DSC_0010 DSC_0009 DSC_0008 DSC_0004 DSC_0002 DSC_0001 DSC_0042 DSC_0041 DSC_0040 DSC_0039 DSC_0038 DSC_0037

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Du wurdest beleidigt, bedroht, erpresst,
sexuell genötigt, zwangsgeoutet oder angegriffen?

Dann hier Vorfall anonym melden und helfen lassen!