Queerzeit #18 – Gay Liberation Day March

15. September 2020

Ende der 60iger Jahre kam es in Amerika zu den sogenannten Stonewall-Unruhen. Diese waren der Grundstein für den Gay Liberation Day March, welcher heutzutage als Gay Pride oder auch als Christopher Street Day bekannt ist. Von den damals eher verhaltenen Demonstrationen entwickelte sich über mehrere Jahrzehnte eine beeindruckende Bewegung, die sich für sexuelle Diversität starkmacht.

Dieser Artikel wurde geschrieben von Lewin Dietrich für die Queerzeit in Audioform des LSVD Sachsen-Anhalt.

Sprecher: Christian Wölfig
Redaktion & Endbearbeitung: Dominic Liebschwager
Cover: © flickr.com | CC BY-SA 2.0 | Paille
Gefördert: Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

weitere episoden