Queerzeit #22 – Vielfalt im Kontext von Kinderrechten

17. November 2020

Das Themenfeld „Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt“ im Kontext von Kita, Hort oder Grundschule wird auch heute noch teilweise tabuisiert und alles andere als selbstverständlich angesprochen. Werden Themen wie gleichgeschlechtliche Lebensweisen oder Geschlechtervielfalt thematisiert, kommt es oft zu Vorwürfen einer angeblichen „Frühsexualisierung“.

Dieser Artikel wurde geschrieben von Kevin Rosenberger für die Queerzeit in Audioform des LSVD Sachsen-Anhalt.

Sprecher: Christian Wölfig
Redaktion & Endbearbeitung: Dominic Liebschwager
Cover: stock.adobe.com | Aurielaki
Gefördert: Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

weitere episoden