QUEERZEIT #3

12. Mai 2020

In Folge 3 werden anlässlich des 2019 eingeführten Gesetzes zur Änderung des Personenstandsrechts die daraus resultierenden Möglichkeiten für die Verwirklichung des Rechtes auf geschlechtliche Selbstbestimmung im Hinblick auf das „Dritte“ Geschlecht betrachtet.

Dieser Artikel wurde geschrieben von Kevin Rosenberger und erschienen im Jahr 2019 in der Sommerausgabe der Queerzeit dem Magazin des LSVD Sachsen-Anhalt.

Sprecher: Christian Wölfig
Redaktion & Endbearbeitung: Dominic Liebschwager
Gefördert: Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

weitere episoden