Presse

Queerzeit startet Podcastreihe zu LSBTTIQ*-Themen

29. April 2020

Magdeburg. Das LSBTTIQ*-spezifische Informationsmedium „QUEERZEIT“ des LSVD Sachsen-Anhalt geht am Dienstag mit der 1. Folge der zunächst 6-teiligen Podcastreihe an den Start. Jede Folge behandelt ein eigenes queeres Thema. Die Folgen erscheinen jeweils wöchentlich. Weitere Folgen zu interessanten Themen sind bereits in Planung.

Dazu Dominic Liebschwager, Vorstandsmitglied im LSVD Sachsen-Anhalt und Projektleiter des Medienprojekt GOQUEER: „Mit dem Podcast wird der crossmediale Ansatz der Queerzeit konsequent weitergeführt. Nach der Etablierung der Printausgabe und von TV-Formaten schießt der Podcast zur Queerzeit eine Lücke. Denn nun können wir mit der Queerzeit auch bei Hörer*innen thematisch präsent sein.“

Die Themensetzung der einzelnen Folgen des Podcasts ist vielfältig und spannend gewählt. Bereits mit Folge 1 wird betrachtet, wie LSBTTIQ*-inklusive Jugendhilfe funktionieren kann und vor welchen Problemfeldern sie steht. Jeweils wöchentlich wartet der Queerzeit-Podcast weiter mit den Themen

„Gefahren und Folgen rechter Einstellungen für die LSBTI*-Community“,
„3. Option – mehr als ein Drittes Geschlecht“
,
Über die Rolle von Lesben in der LSBTTIQ*-Community“,
„Alter, Jugendtreff! – COME IN immer noch fresh? –Zum 25. Jahrestag des Jugendtreff des LSVD“
und
„Divers: Veränderung in Beruf, Alltag und Sprache“
auf.

Die Podcastreihe „Queerzeit“ kann auf den Plattformen Spotify, Deezer oder Apple Podcasts abonniert werden. Sie ist ein Produktion von GOQUEER, dem Medienprojekt des LSVD Sachsen-Anhalt. Auf der Website www.queerzeit.net ist das vollständige Archiv mit allen Printausgaben des Magazins, allen Folgen des TV-Formats sowie allen Episoden des Queerzeit-Podcasts zum Nachhören zu finden.