Unser Winterbuch: Rita Mae Brown – Die Tennisspielerin

Keine_Bildcover_Rechte“Die Tennisspielerin” erzählt von einer jungen Frau, deren Erfolge im Sport durch Gerüchte über ihr Liebesleben gefährdet werden. Beim Kampf gegen eine auf dem Platz ebenso starke Gegnerin werden psychologische Taktiken der Zermürbung wichtiger, je realistischer der größte aller Tennistriumphe, der Grand Slam, zu erreichen ist. Doch am Ende ist nicht nur der Grand Slam in Gefahr, sondern auch das ganze Leben des jungen Stars.

Durch eine detaillierte Darstellung aller Personen kommt der Roman etwas schwer in Gang, doch schnell hat Brown auch Tennisneulinge in ein atemloses Spiel hineingezogen, Kapitel und Abschnitte folgen rasant aufeinander wie die Aufschläge und am Ende bleibt man mit zittrigen Knien und erschöpft zurück, als hätte der Leser selbst die aufreibende Tennissaison hinter sich.

Das bereits 1984 in Deutsch erschienene Buch hat nichts von seiner Aktualität verloren. Die Umstände mögen sich gewandelt haben, ungefährlich ist das Coming-Out auch heute nicht, ebenso wenig wie das Wissen einer zur Gegnerin gewordenen Exfreundin. Doch neben diesem kritischen Potential verspricht “Die Tennisspielerin” auch reinen Lesespaß – auch für Nichtsportler.

QAY BLOG

WEEKLY

WEEKLY (KW 36)

WEEKLY (KW 36) Hallo und herzlich Willkommen zurück zu WEEKLY, eurer queeren Wochenübersicht!In den letzten zwei Wochen ist wieder einiges passiert: Fangen wir also gleich

Mehr »
WEEKLY

WEEKLY KW 34

Hallo und herzlich Willkommen zurück zur WEEKLY, der queeren Wochenübersicht.So langsam kommen wir aus der Sommerpause zurück – bleiben allerdings beim zweiwöchigen Veröffentlichungsrhythmus. Das heißt,

Mehr »

Öffnungszeiten

Jeden Montag

17:00 – 21:00

Social Media

QAY Newsletter