WEEKLY (KW 36)

Hallo und herzlich Willkommen zurück zu WEEKLY, eurer queeren Wochenübersicht!
In den letzten zwei Wochen ist wieder einiges passiert: Fangen wir also gleich an!

Diesen Samstag war der CSD in Halle!

Doch nicht nur in Halle hat die queere Community unter dem Regenbogen gefeiert, sondern auch in Sarajevo. Bis zu 2,000 Leute waren am Sonntagmittag zusammengekommen, um für ihre Rechte und Respekt zu protestieren. Polizist*innen hatten die Aktivist*innen geschützt, sodass es zu keinerlei Zwischenfälle kam.

Neues gibt es auch auf Netflix (bald zumindest 😉 ):

“Queer Eye” – eine Show, in der Leuten zu einem besseren Lebensgefühl verholfen wird, hat eine “Special Season” in Japan gedreht. In der neuen Staffel sollen die “Fab Five” nicht nur vier Männern und Frauen zu einem besseren Lebensgefühl verhelfen, sondern die reichhaltige Kultur und Küche des Landes erkunden.
 
Ab 2020 könnt ihr euch die Abenteuer in Japan auf Netflix anschauen!
 

Neues gibt es auch zur intergeschlechtlichen Olympiasiegerin Caster Semenya:

Da sie aufgrund ihres erhöhten Testosteronspiegels ohne Hormoneinnahme nicht mehr am 800-Meter-WM-Lauf teilnehmen darf, spielt sie zukünftig auch Fußball. Sie schloss sich dem von Südafrikas offen lesbischer Fußball-Rekordnationalspielerin Janine van Wyk gegründeten Club JVW Football Club an und will dort ab 2020 in der semiprofessionellen Sasol League spielen.

HIV-Prophylaxe PrEP als Kassenleistung

Seit einer Woche (01. September) ist die HIV-Prophylaxe PrEP eine reguläre Leistung der Gesetzlichen Krankenkassen. Bei Menschen mit erhöhtem HIV-Risiko übernehmen die Gesetzlichen Krankenkassen in Zukunft die Kosten für das Medikament und die erforderlichen Begleituntersuchungen. Für die HIV-Prävention ist dies ein Meilensteil, da dadurch nicht nur Neuerkrankung verhindern werden können, sondern ein HIV-Schutz auch unabhängig vom Geldbeutel leichter zugänglich gemacht wird.

Konversionstherapie in Frankreich

Frankreich könnte ein*e Vorreiter*in für das Verbot der Konversionstherapie werden:

Bastien Lachaud und Laurence Vanceunebrock-Mialon, zwei Politiker aus Frankreich, machen sich aktuell für ein Verbot der Konversionstherapie stark. Gehofft wird, dass ein entsprechender Gesetzesentwurf bis Anfang 2020 zustande kommen kann. Die Politiker schlagen vor, dass Versuche einer “Heilung” von queere Personen mit Geldstrafen bis zu 30,000 Euro und Gefängnisstrafen von bis zu zwei Jahren geahndet werden sollen.

🌈 COMING OUT

Das Coming Out dieser Ausgabe kommt von Ryan Russell.
Der 27-jährige American-Football-Spieler, der früher bei den NFL-Vereinen Dallas Cowboys und Tampa Bay Buccaneers gespielt hatte, hatte sich in einem Essay als bisexuell geoutet. In seinem Essay erwähnt er, dass er panische Angst vor einem Coming Out gehabt hätte, da er dachte, als offen bisexueller Spieler hätte er seinen Traum des Footballspielens nicht erfüllen können.

Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter deine Zugriffe speichert und dein Verhalten analysieren kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass du der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=IstNrBVTWO8
Nach kurzen und knappen News verabschiede ich mich wieder und wünsche euch kuschelige zwei Wochen.
Denkt dran, euch warm einzupacken – es wird wieder kühl!

Autor*in

🌈 Min

QAY BLOG

WEEKLY

WEEKLY KW 34

Hallo und herzlich Willkommen zurück zur WEEKLY, der queeren Wochenübersicht.So langsam kommen wir aus der Sommerpause zurück – bleiben allerdings beim zweiwöchigen Veröffentlichungsrhythmus. Das heißt,

Mehr »

Öffnungszeiten

Jeden Montag

17:00 – 21:00

Social Media

QAY Newsletter